FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz     berufsberatung.ch

Hintergrundinfos

Wollen Sie sich vor der Bearbeitung ein beispielhaftes Feedback ansehen? Dann können Sie diese PIN auf der Startseite eingeben: orqas.5954f0

Die Online-Plattform was-studiere-ich.ch soll Studieninteressierte bei der Studienwahl unterstützen. Hierzu erfolgt eine wissenschaftlich fundierte Erfassung und Rückmeldung berufsrelevanter Interessen. Anschliessend werden den Studieninteressierten konkrete Studienrichtungen und Hochschulberufe empfohlen, die eine hohe Passung mit den ermittelten individuellen Interessenprofilen aufweisen.

 

Das vorliegende Online-Self-Assessment ist eine vollständig überarbeitete und speziell für die Schweizer Berufs- und Hochschullandschaft angepasste Weiterentwicklung des erfolgreichen deutschen Orientierungstests was-studiere-ich.de.

Ausgewählte Publikationen unseres Teams

Hell, B. (2015). Neuere Forschungserkenntnisse zur Diagnostik beruflicher Interessen. Vortrag auf dem 5. Zürcher Diagnostik-Kongress, Zürich, 23.-24.4.2015.

Hell, B. (2015). Geschlechtsdifferenzen im Bereich der beruflichen Interessen: Ausmaß, Ursachen und Konsequenzen für die Testentwicklung. In C. Tarnai & F.G. Hartmann (Hrsg.), Berufliche Interessen: Beiträge zur Theorie von J. L. Holland (S. 31-44). Münster: Waxmann.

Gatzka, T. & Hell, B. (2014, September). Beyond RIASEC: Entwicklung und Evaluation eines hierarchischen Interessenstrukturmodells. Vortrag auf dem 49. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bochum, Deutschland.

Gatzka, T., Pässler, K., Kornblum, A. & Hell, B. (2014, September). WAS-STUDIERE-ICH - Der Online-Test zur Studienwahl. Poster auf dem Marburger Kongress zu Online-Self-Assessments an Hochschulen, Marburg, Deutschland.

Päßler, K., Beinicke, A. & Hell, B. (2014). Gender-related differential validity and differential prediction in interest inventories. Journal of Career Assessment, 22 (1), 138-152. doi: 10.1177/1069072713492934

Päßler, K., & Hell, B. (2014, July). Beyond Holland's RIASEC model: Why six interest dimensions might not be enough. Paper presented at the 17th European Conference on Personality (ECP), Lausanne, Switzerland.

Hell, B., Päßler, K. & Schuler, H. (2009). was-studiere-ich.de: Konzept, Nutzen und Anwendungsmöglichkeiten. Zeitschrift für Studium und Beratung, 4, 9-14.